Bildmischer


Bei angezeigter Maskengeometrie ist es möglich, die gesamte Maskierung und damit die Einfügung des Quellbildteiles frei zu verschieben.

! Verschoben wird dabei genaugenommen die Perspektivkontur im Register 'Ziel'.

Wenn alles passt, wird die Einfügung endgültig berechnet. dazu gibt es zwei Varianten:

1. Button 'Anwenden' voll betätigen => Berechnen und zurück zu hauptprogramm.
2. Button 'Anwenden' an rechter unterer ecke anklicken => Nur berechnen.

Im zweiten Fall kann sofort ein anderer Teil der Quelle (oder der schon benutzte nochmal) zusätzlich eingearbeitet werden mit beliebig einstellbarer Maske/ Perspektive.


<< Zurück Weiter >>